Reisen

Schottland 2016: Tag 1

Bei Nieselregen (wie könnte es anders sein) testet der Pilot bei der Landung das Fahrtwerk und siehe da: es hält trotz hartem Aufsetzen auf der Landebahn in Edinburgh.

Auf dem Weg Richtung Nordwesten passieren wir unzählige grüne Wiesen mit tausenden von Schafen. Auf dem Weg machen wir einen Halt in Stirling und besichtigen einen Teil der Altstadt und das imposante Schloss, das eine massgebliche Rolle in der schottischen Geschichte gespielt hat. Es thront hoch über der Ebene und hat in der Vergangenheit den Zugang nach Norden kontrolliert.

Nach knapp 25 Meilen oder ca. 45 Minuten kommen wir dann in die malerische, kleine Ortschaft Crieff, wo wir in einem alten Schloss die erste Nacht verbringen. Bei gutem Essen und Trinken geniessen wir die Aussicht über die sanften grünen Hügel, bis es langsam dunkel wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.