Reisen

24.-27.1.2020: Ngapali Beach

Wir verlassen das in den letzten Jahren zu einer richtigen Grossstadt gewachsene Mandalay auf einer neuen Autobahn Richtung Südwesten zum Flughafen. Viel ist an diesem Freitag Morgen noch nicht los, auch nicht in der Check-In Halle. In einer kleineren Charme-Attacke überzeuge ich die Perle am Schalter, dass das Übergewicht unseres Gepäcks den Flieger sicher nicht zum Absturz bringe. Sie schliesst sich letztlich ebenso freundlich lächelnd dieser Haltung an. Mehr als eine Viertelstunde zu früh fliegen wir nach Heho ab, wo wir zuerst beim Immigration Officer wieder “einreisen”, dann nach einer einmaligen Umrundung des Gebäudes für den nächsten Flug einchecken und schliesslich beim nächsten Immigration Officer wieder “ausreisen”.

Nach einer weiteren Stunde Flug kommen wir nach Thandwe und werden dann (natürlich erst nach der Immigration) in einem stylischen alten Bus zu unserem Strandhotel gebracht. Eine super Beach-Villa in einer perfekten Gartenanlage, kilometerlanger Sandstrand und tolles Essen: mehr als Einatmen und Ausatmen wäre hier völlig übertrieben. Wir geniessen die Pause in unserem Reiseprogramm in vollen Zügen, bevor es dann am Dienstag Richtung Süden weitergeht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.